Lombachalp – Prächtige Moorlandschaft

Die Lombachalp gehöhrt zusammen mit Sörenberg zu den grössten Moorlandschaften der Schweiz.

Für uns ist die Alp mit ihrer reichhaltigen Vegetation und Tierwelt zu jeder Jahreszeit eine Freude und Inspiration. Die mystische Moorlandschaft eingebettet zwischen Hogant und Augstmatthorn bietet viele Möglichkeiten das Gebiet zu erkunden.

Lombachalp

Der Hogant überragt mit seinen zwei Gipfeln die Landschaft.

Lombachalp

Aussicht von der Widegg

Lombachalp

Auf der Wanderung zum Allgäuli hat man eine prächtige Sicht auf die Berner Alpen.

Lombachalp

Die Hochmoorlandschaft ist Naturschutzgebiet und streng geschützt.

Es besteht ein ganzjähriges Betrettungsverbot.

Lombachalp Blumen

Wir finden auf der Lombachalp immer eine reichhaltige Flora auf wunderschönen Wiesen.

Lombachalp

Anreise:

Mit PW: Achtung! Beschränkte Anzahl Parkplätze

Beim Ortsteil Tschieme befindet sich ein Münzautomat zum entrichten einer Parkgebühr. Der Hauptparkplatz befindet sich am Lägerstutz. Das Campieren ist auf der ganzen Alp verboten. Parkieren nur auf den bezeichneten Parkplätzen möglich. Es herrscht ein Streckenparkverbot. Tarife sind beim Münzautomat ersichtlich.

Mit ÖV: Wenn immer möglich benutzen sie die öffentlichen Verkehrsmittel.Von Interlaken West mit Postauto bis Habkern, ab Habkern mit Shuttelbus zur Lombachalp. Bus beim Sporthotel. 1.Juni bis 31.Oktober in Betrieb. Bei den mit R markierten Kursen ist eine Reservation obligatorisch. Bis 1 Std, vor Abfahrt des Busses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code